Photoshop CC – Buchtipp für Einsteiger

Photoshop CC – Buchtipp für Einsteiger

Für mehrtägige Adobe Photoshop Schulungen, für Personen ohne Vorkenntnisse, wird dieses Buch gerne als Schulungsunterlage eingesetzt. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist exzellent. Das Buch wurde im August 2015 veröffentlicht und ist für die Photoshop Versionen von CS6 bis CC 2015 einsetzbar.

Die Thematik „Retusche“ wird in dem Buch umfassend beschrieben: Auf 45 Seiten werden Objekte bzw. Personen aus Bildern entfernt verschoben oder dupliziert. Hier werden verschiedene Werkzeuge & Methoden angewendet, die schnell sowie effizient sind und ein optimales Ergebnis hinterlassen.

In dem Kapitel „Retusche & Reparatur“ wird ausführlich auf die Portraitretusche eingegangen: Hautkorrektur, Entfernen von Muttermalen/Pickeln/Fältchen, Augen aufhellen, Farbe korrigieren … Es gibt sogar eine 6-seitige Anleitung, wie man/Frau mit der professionellen Methode „Frequenztrennung“ Haut optimal weichzeichnet.

Was die „Frequenztrennung“ betrifft: Diese gehört meiner Meinung nach (ich bin u.a. als Photoshop Dozentin tätig) nicht unbedingt in ein Buch für EinsteigerInnen. Da wünsche ich mir eher, dass 2 Themen, die in dem Buch etwas. „zu kurz gekommen sind“, mehr Raum erhalten.

Ich vermisse eine bebilderte Übersicht mit den Ebenenmodi = Füllmethoden = Mischmodi. Es gibt zwar eine textliche Auflistung (S. 174-175), diese ist jedoch knapp gehalten und es gibt eben keine Visualisierung. Die Teilnehmer- bzw. LeserInnen sollten meiner Ansicht nach selbst sehen, was diese Modi tatsächlich bewirken.

Das Arbeiten mit Pfaden wird zunächst wunderbar erklärt & mit aussagekräftigen, gut ausgewählten Screenshots bebildert. Allerdings endet die Thematik damit, dass als Endresultat nur ein Vektorherz erstellt wird. – Das hat mich enttäuscht, denn das Freistellen mit Pfaden ist sehr präzise. In einer mehrtägigen Photoshop Schulung ist dieses Thema „ein Muss“.

Obwohl die zwei oben aufgeführte Themen aus meiner Sicht nicht vollständigen sind, vergebe ich dennoch 5 Sterne, da das Buch insgesamt als Schulungsunterlage in Schulungen/Seminaren und sicherlich auch im Eigenstudium äußerst nützlich ist:
Mehrere TeilnehmerInnen (EinsteigerInnen) haben mir auf Nachfrage mitgeteilt, dass sie die Workshops tatsächlich alleine „abarbeiten“ können, dass die Erklärungen sehr gut & schlüssig sind.

Mein Fazit: Kaufempfehlung, der Autor ist kompetent und kann seine Fachkenntnisse hervorragend schriftlich vermitteln. Die Themen sind in der Summe vortrefflich aufbereitet. Das Bildmaterial zum Üben ist ästhetisch und praxisorientiert.

Da es dieses Buch in einer neuen Auflage gibt (erschienen im August 2016) kann man es nur noch gebraucht kaufen.

Das Buch kostet ca. 20,00 € und ist z.B. bei amazon.de erhältlich:
Adobe Photoshop CC – Der professionelle Einstieg von Robert Klaßen

Hallo, seit 16 Jahren bin ich freiberuflich als Dipl.-Designerin (FH), Creative Direktorin und multimedia­dozentin (Softwaretrainerin) tätig. Ich helfe Ihnen gerne dabei, sich Wissen zu professioneller Grafikdesign-Software anzueignen. – Damit Sie Ihre Projekte souverän selbstständig umsetzen können. Ebenso stehe ich Ihnen bei der Entwicklung & Optimierung Ihrer Werbemaßnahmen zur Verfügung. Fragen Sie einfach an – Ihre, Rosita Fraguela

0 Kommentare

Eine Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*