AGB – Allgemeine Geschäftsbedingungen Training

1. Anmeldung und Anmeldebestätigung

Anmeldungen sind per Post oder E-mail möglich. Telefonische Anmeldungen müssen schriftlich bestätigt werden. Bis zur Bestätigung gelten sie als Reservierung, die max. 1 Woche gültig ist.

Jede Anmeldung wird erst rechtsverbindlich, wenn sie von multimediadozentin bestätigt worden ist. Anmeldebestätigung und Rechnung werden im PDF-Format per E-mail versendet. Auf Wunsch können diese zusätzlich per Post zugestellt werden.

2. Absage durch den Teilnehmer

Absagen durch Teilnehmer sind kostenfrei, wenn sie spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn schriftlich eingehen. Bei späterer Absage werden 50% der Veranstaltungsgebühr berechnet. Bei Nichterscheinen ohne Absage ist die Veranstaltungsgebühr in voller Höhe zu entrichten.

3. Umbuchung durch Teilnehmer

Umbuchungen sind kostenfrei, sofern sie schriftlich spätestens zwei Wochen vor Seminarbeginn erfolgen. Bis eine Woche vor Seminarbeginn werden 25% der Veranstaltungsgebühr berechnet. Bei später erfolgten Umbuchungen werden 50% der Veranstaltungsgebühr berechnet.

4. Absage durch den Veranstalter

multimediadozentin behält sich vor, Seminare rechtzeitig abzusagen. Diese Absage (aus organisatorischen oder unvorhergesehenen Gründen) teilt multimediadozentin dem Teilnehmer unverzüglich mit. Bei einer Terminabsage durch den Veranstalter erhält der Teilnehmer auf Wunsch die bezahlten Gebühren zurück oder er nimmt die Veranstaltung zu einem später vereinbarten Zeitpunkt wahr. Weitergehende Ansprüche bestehen nicht.

5. Preise/Gebühren

Es gelten die zum Zeitpunkt der Buchung gültigen Preise. multimediadozentin erstellt Ihnen ein individuelles Angebot. Alle Preise verstehen sich zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer. Auf den Internetseiten finden Sie unter Leistungen & Konditionen die im Normalfall üblichen Vereinbarungen.

6. Zahlungsbedingungen

Rechnungen werden umgehen nach der schriftlichen Anmeldung, vor Beginn der Veranstaltung erstellt und sind mit einem Zahlungsziel ausgewiesen. Das Zahlungsziel liegt zwei Wochen vor dem Veranstaltungstermin (Ausnahme: Last Minute-Buchungen).

7. Leistungen des Veranstalters

Der Kenntnisstand der Teilnehmer und deren Interessen werden vor dem Seminar telefonisch erfragt. Die Inhalte der Seminarbeschreibung werden an die Bedürfnisse der Teilnehmer individuell angepasst und trainiert.

  • Jeder Teilnehmer erhält nach dem Seminar ein Zertifikat.
  • Jeder Teilnehmer hat innerhalb eines Monats nach dem Seminar Anspruch auf 2 Stunden telefonischen Support zum Seminarthema. Danach verfällt der Anspruch.

8. Veranstaltungsort

Für Veranstaltungen, die im Hause von multimediadozentin oder in von multimediadozentin angemieteten Räumlichkeiten stattfinden, gilt: Die Hard- & Software wird für die Dauer der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Die Seminarunterlagen, Pausengetränke, Snacks und der Mittagstisch sind im Preis enthalten, sofern im Angebot keine anderen Konditionen vereinbart wurden.

9. Veranstaltung(en) bei Ihnen vor Ort

Bei Veranstaltungen, die in den Geschäftsräumen (Firmensitz) des Auftraggebers oder in vom ihm angemieteten Räumlichkeiten durchgeführt werden, gilt: Der Auftraggeber hat für die Bereitstellung der PC, der dazugehörigen Software, deren Installation, sowie für die Pausenverpflegung und den Mittagstisch zu sorgen. Die Seminarunterlagen für jeden Teilnehmer der Firmenschulung sind im Preis enthalten, sofern im Angebot keine anderen Konditionen vereinbart wurden.

10. Copyright

Die Seminarunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil der Seminarunterlagen darf ohne vorherige schriftliche Genehmigung von multimediadozentin oder der entsprechenden Urheber in irgendeiner Form, insbesondere unter Verwendung elektronischer Systeme, verarbeitet, vervielfältigt, verbreitet oder zur öffentlichen Wiedergabe benutzt werden. Die während der Schulung gestellte Software darf weder entnommen, noch ganz oder teilweise kopiert, verändert oder gelöscht werden.

11. Sonstiges

Änderungen und Ergänzungen des Vertrages sind nur wirksam, wenn sie schriftlich bestätigt werden.

Gerichtsstand für beide Seiten ist Groß-Gerau.